Entfernung der braunen Flecken | Lékařské Laserové Centrum

Entfernung der braunen Flecken

Wollen Sie sich von den brauen Flecken befreien, die auf Ihrer Haut aus unterschiedlichsten Motiven auftauchten? Wir kennen eine effektive Lösung.

Mutterflecken und entzündungsbedingte Hyperpigmentationen

Die so genannten Mutterflecken können bei den Frauen während der Schwangerschaft oder bei dem Gebrauch der hormonalen Antikonzeption auftauchen. Die braunen Flecken sind auch eine Folge der schlecht behandelten Akne. Mit beiden Problemen wissen wir Ihnen mittels der Kombination von mehreren Methoden zu helfen.

Wie funktioniert es

Das Pigment der braunen Flecken befindet sich in tieferen Hautschichten und seine Entfernung ist nicht ganz einfach. Dazu verwenden wir selektiven Laser für die braune Farbe, Ausschlifflaser, intensives Pulslicht, Schutzcremes mit UV-Filter, Cremes, die die Melaninbildung blockieren, Bleichcremes – mit Kojisäure oder Glykolsäure usw. Die Behandlungsmethode wird von einem erfahrenen Arzt festgelegt. Die gewählte Methode ist dann Ergebnis des Konsensus bei der persönlichen Konsultation.

Die durch die Sonnenwirkung aufgetauchten Flecken

Diese Flecken können auf jede Körperpartie auftauchen, am meisten doch auf den Stellen, die intensiver Sonnenstrahlung ausgesetzt sind – Rücken, Schultern. Die Entfernung dieser Flecken ist für uns eine Spielerei.

Wie funktioniert es

Bei den durch die Sonnenwirkung aufgetauchten Flecken ist es genügend, nur den Laser mit der Bindung auf die braune Farbe zu verwenden. Unmittelbar nach der Exposition dem Lichtblitz wird die braune Farbe in graue umgewandelt und die ganze Fläche schält sich während einer Woche.

Seborrhoische Warzen

Dieser Warzentyp tritt bei den Leuten über dreißig Jahre auf. Es handelt sich um große, flächendeckende, krümelige Auswüchse. Falls Sie gerade mit diesen Probleme haben, wir wissen uns mit ihnen zu helfen.

Wie funktioniert es

Die Entfernung ist einfach und einmalig. Am besten werden die seborrhoischen Warzen mit dem Verdampfungslaser entfernet. Die behandelte Stelle muss für einige Tage mit dem Pflaster gedeckt sein und dann sind in den Sommermonaten die Schutzcremes mit UV-Faktor zu verwenden.